alternative-finden.com Logo
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Die 7 besten Mailchimp Alternativen

Bist du unzufrieden mit Mailchimp? Suchst du einen Anbieter, der nicht in den USA beheimatet ist? Oder passt das Angebot von Mailchimp nicht zu deinen aktuellen Bedürfnissen?

Es gibt viele Gründe, eine Alternative zum Marktleader zu suchen. Deshalb stellen wir dir hier eine Reihe guter Alternativen zu Mailchimp vor.
Als Bonus erfährst du, ob der eigenständige Versand von E-Mails eine ernstzunehmende Alternative sein kann.

Klick-Tipp

Klick-Tipp ist hauptsächlich für Marketer gedacht, welche ein gutes Automatisierungstool suchen. Das Marketing-Cockpit von Klick-Tipp eignet sich hervorragend dazu, E-Mail-Sequenzen zu konzipieren. Andererseits ist der Editor etwas komplizierter als beispielsweise bei Mailchimp.

Exklusive Insidertipps für Abonnenten
Tagging-System inklusive SmartTags (automatisches Tagging)
Umfassende Automatisierungsmöglichkeiten (ab Premium-Version)
Benutzeroberfläche und Support in Deutsch; deutsches Hosting
Hohe Zustellbarkeitsquote (CSA-Mitgliedschaft)
ab 27,- pro Monat für unlimitierten Versand an bis zu 10.000 Kontakte

Sendinblue

Sendinblue wird bisweilen als „europäisches Mailchimp“ bezeichnet: ein deutsch-französischer Anbieter mit großer Verbreitung in Europa. Stärken von Sendinblue sind die Automatisierungen, transaktionsbasierte E-Mails sowie Chat und SMS-Kampagnen. Die Vorlagengalerie hält eine Vielzahl von Templates für ansprechende Newsletter vor.

Gratis-Version mit unbegrenzter Anzahl Kontakte und bis zu 300 E-Mails/Tag
Transaktionale E-Mails bereits in der Gratis-Version
Umfassende Automatisierungsmöglichkeiten (ab Premium-Version)
Benutzeroberfläche und Support in Deutsch; Serverstandort Deutschland
SMS-Kampagnen
E-Mail Vorlagen
Workflow-Editor und Tracking (bereits in der Gratis-Version)
Hohe Zustellbarkeitsquote (CSA-Mitgliedschaft)
ab ca. 21,- für 20.000 E-Mails pro Monat (Lite)

GetResponse

GetResponse gibt es seit 1998. Dieser Anbieter hat rund 350.000 Kunden in 183 Ländern. Neben der Newsletter-Funktionalität bietet GetResponse auch einen Website-Builder und einen Landingpage-Generator. Automatisierte Kampagnen sind auch dabei – bis hin zu vorgefertigten Kampagnen-Funnels.

Website-Builder und Landingpage-Generator
Vorkonfigurierte Kampagnen-Funnels
Live Chat für die Website und E-Mail-Kampagnen
Gratis-Version mit bis zu 500 Kontakten und unlimitierter Anzahl E-Mails
ab 13,12 pro Monat (E-Mail-Marketing)

Mailjet

Mailjet ist ein Anbieter aus Paris. Er ist besonders kostengünstig und eine weitere Mailchimp Alternative. Der Newsletter-Editor ist durchdacht und ermöglicht es auch mit Team-Mitgliedern zusammenzuarbeiten. Die Automatisierungsfunktionen sind weniger umfangreich, so fehlen beispielsweise verhaltensbezogene Tags.

Team-Zusammenarbeit im Editor möglich
Hohe Zustellbarkeitsquote
E-Mail-Vorlagen
Gratis-Version bis 6.000 E-Mails im Monat, 200 pro Tag
Günstige Tarife
ab 14,- pro Monat (Essential)

ActiveCampaign

ActiveCampaign versteht sich als Plattform für „Customer Experience Automation“. Der Kunde solle an allen Touchpoints abgeholt und durchgängig konsistent betreut werden. Entsprechend integriert ActiveCampaign neben dem eigentlichen Newsletter-Tool auch CRM-Tools. Hinsichtlich Automatisierung geht ActiveCampaign weiter als andere, so ist sogar innerhalb einer automatisierten E-Mail-Strecke ein Split-Text möglich. ActiveCampaign ist nicht billig, was angesichts des Funktionsumfangs verständlich ist.

CRM-Tools
Lead Nurturing Tools
Landing Pages und Formulare
Gratis-Version bis 6.000 E-Mails im Monat, 200 pro Tag
Günstige Tarife
ab 9,- pro Monat (Lite) für 500 Kontakte

CleverReach

CleverReach aus Oldenburg zählt zu den Marktführern in Deutschland. Ein wichtiger Vorteil ist die Deutschsprachigkeit auch im Support. Für diejenigen, welche nur einmalig – zum Beispiel für ein Projekt – einen Newsletter-Versand benötigen, bietet CleverReach den Flex-Tarif: Hier bezahlt man für ein bestimmtes Kontingent an E-Mails, wobei die Anzahl Kontakte keine Rolle spielt.

Einfache, intuitive Bedienung
Deutschsprachiger Support; Serverstandort Deutschland
Echtzeit-Reporting
Keine Einrichtungsgebühr
Gratis-Tarif zum Testen; bis zu 1.000 E-Mails pro Monat mit bis zu 250 Empfängern
ab 9,- pro Monat für bis zu 250 Kontakte (Essential)

rapidmail

rapidmail wurde 2008 gegründet und hat seinen Sitz in Freiburg im Breisgau. Auch dieser Anbieter legt größten Wert auf eine einfache, intuitive Bedienung, die auch für Laien beherrschbar ist. Wie CleverReach bietet auch rapidmail einen „einmaligen“ Tarif, welcher nicht zu einem monatlichen Abo verpflichtet. Der erste Versand an bis zu 2.000 Empfänger ist kostenfrei. rapidmail bietet alles, was es braucht, um eine gute Newsletter-Qualität sicherzustellen: Design-Vorlagen, Bilderdatenbank, Betreffzeilen-Qualitätsmessung und mehr.

Einfache, intuitive Bedienung
Deutschsprachiger Support; Serverstandort Deutschland
Einmal-Tarif erhältlich
Viele Qualitätsfunktionen für Newsletter-Design und Zustellbarkeit
ab 9,- pro Monat für bis zu 250 Empfänger (Starter)

Newsletter direkt vom Mailprogramm aus versenden als Alternative zu Mailchimp?

Du fragst dich jetzt sicher, weshalb du nicht einfach deinen Newsletter direkt von deinem Notebook aus mit Outlook oder einem anderen guten Mailclient aus versenden kannst? Nun, – das ist keine gute Idee:

  • Du hast keine Kontrolle über Öffnungsraten.
  • Es ist mühsam, Opt-outs („Unsubscribe“-Meldungen) zu verarbeiten.
  • Du kannst nicht mehr als ein paar Dutzend E-Mails pro Stunde versenden.

Praktisch alle Mailhosting-Anbieter blocken Serienmails ab. Wie viele E-Mails du pro Zeiteinheit versenden darfst, erfährst du auf der Website deines Mailhosters. Überschreitest du das Limit, wird deine E-Mail-Versandadresse möglicherweise gesperrt. Fürs „Do it Yourself“ gibt es allerdings einen Ausweg: Du stellst die drei wesentlichen Komponenten eines Newsletter-Tools individuell zusammen.

  1. HTML-Tool, um einen ansprechenden Newsletter zu erstellen. Notfalls tut es auch Outlook.
  2. Serienmail-Software
  3. Account bei einem Newsletter-Anbieter wie z. B. Mailgun. Diesen verwendest du als Server für ausgehende Mails (SMTP-Server).

Du siehst: Das wird kompliziert. Es ist wesentlich einfacher, einen der oben genannten Newsletter-Anbieter zu verwenden, als alles selber machen zu wollen. Das eigenständige Verschicken von Newslettern ist also keine wirkliche Mailchimp Alternative.

Häufig gestellte Fragen zu Mailchimp Alternativen

Was sind die besten Mailchimp Alternativen?
Grundsätzlich kommt jedes Newsletter Tool als Alternative zu Mailchimp in Frage. Besonders bewährt haben sich unter anderem folgende Tools:
  • Klick-Tipp
  • Sendinblue
  • GetResponse
  • Mailjet
  • ActiveCampaign
  • CleverReach
  • rapidmail
Warum sollte ich nach einer Alternative zu Mailchimp suchen?
Mailchimp ist ein gutes Tool zum Versenden von Newslettern mit vielen Funktionen. Der Serverstandort USA kann sich in einigen Fällen jedoch als problematisch darstellen. Außerdem sind die Kosten bei Mailchimp beim Versand von sehr großen Mengen E-Mails hoch.

*Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliatelinks. Beim Kauf erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis dadurch nicht. Danke, dass du unsere redaktionelle Arbeit unterstützt!

Copyright 2022 - alternative-finden.com
Impressum & Datenschutz
chevron-downcheckmark-circle